April 21st, 2019

Blick auf die Baustellen Hotel KrønasÃ¥r und Skandinavien – 18.04.2019

Die Fanseite zu Deutschlands größtem Freizeitpark, epfans.info hat Neuigkeiten zu vermelden:

Heute werfen wir mal wieder einen Blick zu den Baustellen. Das Hotel Krønasår ist mittlerweile von den Gerüsten befreit und weckt von außen die
Vo…

Hier klicken für die vollständige Meldung beim offiziellen Europa-Park-Fanclub…

Share
April 21st, 2019

Spirouland in Brüssel entsteht: Neuer Indoor-Freizeitpark könnte 2021 eröffnen

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

In der Nähe des ikonischen Atomium in Brüssel entsteht derzeit im Rahmen des NEO-Projekts ein ganz neuer Stadtbereich, der Wirtschaft, Kultur, Tourismus und Wohnraum vereinen soll. Als Teil eines dort in Zukunft befindlichen großen neuen Einkaufszentrums soll mit dem Spirouland auch ein neuer Indoor-Freizeitpark verwirklicht werden.

Die Attraktion entsteht auf einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern. Hinter dem Vorhaben des Indoor-Freizeitparks steht die Gruppe Compagnie des Alpes, die mit dem Immobilien- und Investmentunternehmen Unibail-Rodamco-Westfield bereits einen 27-Jahres-Mietvertrag für das Spirouland geschlossen hat.

Spirouland Brüssel Konzeptgrafik

Die Konzeptzeichnung zeigt, wie das Spirouland später aussehen könnte. (Foto: Compagnie des Alpes)

Die Compagnie des Alpes verspricht ein „innovatives Indoor-Konzept“ in Brüssel verwirklichen zu wollen. Geplant sind Attraktionen und Unterhaltung rund um die Charaktere Spirou, Fantasio und Marsupilami.

Spirouland Logo Konzept

Spirou ziert das vorläufige Logo des Spirouland (Foto: Compagnie des Alpes)

Um Platz für das Einkaufszentrum mit Indoor-Freizeitpark schaffen zu können, wurde der Wasserpark Océade im Herbst 2018 geschlossen (wir berichteten).

Den aktuellen Plänen zufolge könnte Spirouland im Jahr 2021 eröffnet werden.

In Frankreich wurde 2018 mit dem Parc Spirou ein Outdoor-Freizeitpark zu den Spirou-Comics eröffnet. Außer dem Thema verbindet diesen aber nichts mit dem Vorhaben in Brüssel.

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Share
April 21st, 2019

Movie Park-Eintritt + Hamburger-Menü nur 29,90 Euro – TOP Angebot 2019

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

Für den Movie Park Germany gibt es aktuell ein TOP Angebot, um kräftig beim Eintritt sparen zu können und obendrauf eine Mahlzeit gratis zu bekommen. Eine Eintrittskarte für den Movie Park inklusive eines kostenlosen Hamburger-Menüs kostet damit nur 29,90 Euro pro Person. Achtung, das Kontingent ist stark begrenzt – schnell zugreifen!

Gegenüber dem regulären Preis an der Kasse spart ihr mit dem aktuellen Movie Park Germany-Angebot vom zuverlässigen Anbieter Groupon über 15 Euro.

Hier klicken und günstiges Spar-Angebot sichern!

Eine einzelne Eintrittskarte kostet für gewöhnlich bereits bis zu 41 Euro pro Person (Kinder bis zu 32 Euro). Dank dem Angebot erhaltet ihr euer Ticket für den Movie Park für nur 32 Euro sowie zusätzlich ein Hamburger-Menü gratis obendrauf.

Tickets ohne Hamburger gesucht? Hier findet ihr Infos zum Angebot für 26 Euro pro Eintrittskarte.

Als neueste Achterbahn präsentiert der Movie Park Germany „Star Trek: Operation Enterprise“ seit Frühjahr 2017 – eine Fahrt mit dreimaliger Beschleunigung, mehreren Überkopf-Momenten und einzigartiger Star Trek-Gestaltung.

Star Trek Operation Enterprise Inversionen

Die Star Trek-Achterbahn hält mehrere Inversionen – also Überkopf-Momente – für Fahrgäste bereit. (Foto: Movie Park Germany)

Die Eintrittskarten aus dem Angebot werden einfach ausgedruckt und an der Movie Park Germany-Kasse vorgelegt. Das Hamburger-Menü wird am Ticket-Service Center im Park eingetauscht.

Das Hamburger-Menü, das im Preis inbegriffen ist, beinhaltet einen Hamburger, eine Portion Pommes sowie ein Softgetränk.

Jetzt zuschlagen: Eintritt und Hamburger-Menü für 29,90 Euro!

Die Eintrittskarten aus dem Angebot sind bis einschließlich 19. Mai 2019 im Movie Park Germany gültig – ihr könnt also schon jetzt zuschlagen und euren Besuch flexibel planen.

Alternativ: Tickets von Dagtickets gültig bis 30. Juni 2019 nur 30,50 Euro

Neue Attraktion seit 2016: Das Live-Horror-Erlebnis „The Walking Dead Breakout“ ist jetzt eröffnet (Zutritt erst ab 16 Jahren/ab 14 Jahre in Begleitung).

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Share
April 21st, 2019

Colin Glen Forest Park plant Sommerrodelbahn als neue Attraktion in Nordirland

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

Der Colin Glen Forest Park in Nordirland hat die Genehmigung für den Bau einer Sommerrodelbahn erhalten. Der Alpine Coaster wird der erste seiner Art in Nordirland sein und das Attraktionsangebot des Parks erweitern, der bislang unter anderem über eine Seilbahn, eine Driving Range für Golfer, einen Erlebnispfad mit Grüffelo-Figuren und einen Seilgarten verfügt.

Die Rodelbahn soll nach Fertigstellung insgesamt 565 Meter lang sein, davon werden 324 Meter auf die kurvenreiche Abfahrt und 241 Meter auf die gerade Rückfahrt entfallen. Zusätzlich wird ein einstöckiges Gebäude errichtet, dazu eine Zufahrtsstraße, Parkplätze und Wege. Das Investitionsvolumen des Projekts beträgt 800.000 Pfund Sterling, das sind umgerechnet über 920.000 Euro.

Colin Glen Forest Park Sommerrodelbahn Alpine Coaster Entwurf

So sieht ein Schlitten der geplanten Sommerrodelbahn im Entwurf aus. (Foto: AECOM)

Nach den eingereichten Planungsunterlagen soll eine Monorail-Bahn des Herstellers Brandauer entstehen, wobei Kinder unter sieben Jahren mit einer Begleitperson fahren sollen, die mindestens 15 Jahre alt ist. Die mit einem Beckengurt im Schlitten gesicherten Fahrgäste werden mit einem Steuerhebel die Geschwindigkeit selbst bestimmen können.

Die Höchstgeschwindigkeit von 40 Stundenkilometern steuern integrierte Fliehkraftbremsen in den Rädern. Sollte der Steuerhebel nicht betätigt werden, werden die Schlitten durch den Federspeichereffekt abgebremst.

Der Park ist von ausgedehnten Waldgebieten geprägt und liegt nahe Dunmurry bei den Belfast Hills. An einem der beiden Standorte des Colin Glen Forest Park liegt das „Forest Park & Adventure Center“ mit zahlreichen Outdoor-Angeboten.

olin Glen Forest Gruffelo Trail

Auf dem Grüffelo-Erlebnispfad können Kinder sehr viel Spaß haben. (Foto: Colin Glen Forest Park)

Darunter findet man den SKYTrek-Hochseilgarten, Bereiche zur Umwelterziehung und Programme für Jugendliche, die von Sport bis zu Kursen für Persönlichkeitsentwicklung reichen. Keine 800 Meter entfernt liegt der „Colin Park Leisure“-Bereich mit 9-Loch-Golfplatz, Driving Range, Fußballplätzen und einem Fitnessraum.

Der „Gruffelo Trail“ ist ein weiterer Erlebnisbereich und richtet sich ganz an Kinder. Diese können dort die Figuren der Kinderbuchautorin Julia Donaldson kennenlernen, die den „Grüffelo“ (so heißt er in der deutschen Fassung der Bücher und der Animationsfilme) und andere unterhaltsame Charaktere erfunden hat.

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Share
April 21st, 2019

Holzachterbahn „Colossos“ im Heide Park nach fast drei Jahren außer Betrieb wieder eröffnet

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

Nach knapp dreijähriger Schließung rollt die ikonische Holzachterbahn „Colossos“ im Heide Park wieder über die Strecke. Über viele Monate hinweg wurden die Schienen der Attraktion in mühsamer Arbeit ausgetauscht und eine komplett neue Geschichte um die Achterbahn gesponnen. Zum Eröffnungstag herrschte großer Andrang im Freizeitpark.

Seit heute, den 19. April 2019, können Besucher des Heide Park wieder mit „Colossos“ aus 50 Metern Höhe in die Tiefe stürzen und in die neue Geschichte der Holzachterbahn eintauchen. Diese befasst sich mit einer mächtigen Kreatur, die sich im Verborgenen tief unter der Erde ihren Weg bahnte und „Colossos“ nun mit ihrer enormen Kraft zu vernichten versucht.

Fahrgäste fahren nun durch eine unheilvolle Kreatur auf der Strecke. (Foto: Tim Buschhüter)

Fahrgäste fahren nun durch eine unheilvolle Kreatur auf der Strecke. (Foto: Tim Buschhüter)

Am Tag der Wiedereröffnung waren tausende Gäste vor Ort, die schon kurz nach Parköffnung eine lange Warteschlange vor dem Eingang von „Colossos“ bildeten. Als die Achterbahn kurze Zeit später dann geöffnet wurde, kam es zu Wartezeiten von bis zu zwei Stunden. Auf eine besondere Eröffnungszeremonie oder ähnliches wurde diesmal verzichtet.

Am Eröffnungstag entstand eine lange Warteschlange vor "Colossos". (Foto: Tim Buschhüter)

Am Eröffnungstag entstand eine lange Warteschlange vor „Colossos“. (Foto: Tim Buschhüter)

Im Zuge der Erneuerung wurde das unheilvolle Wesen in Form einer 25 Meter hohen Figur, die „Colossos“ mit Feuer zerstören will, über der Strecke der Holzachterbahn errichtet. Nur die Energie von „Colossos“ und die Schreie der Gäste, die direkt auf die Kreatur zufahren, können die böse Macht bändigen – so entsteht ein großer Kampf zwischen Feuer und Holz.

Durch die neu entwickelte Geschichte erhielt die Achterbahn neben einem neuen Logo zur Wiederöffnung auch den Namenszusatz „Kampf der Giganten“ und präsentiert sich mit erneuerter Gestaltung in Wartebereich und Station. So sind überall die Wurzeln der bösen Kreatur zu sehen und die Stationsfassade erhielt eine schwach glimmende Holzoptik.

Auch das Stationsgebäude wurde optisch stark verändert. (Foto: Tim Buschhüter)

Auch das Stationsgebäude wurde optisch an das neue Thema angepasst. (Foto: Tim Buschhüter)

Auch im Inneren der Station erwartet Gäste durch ein neues Beleuchtungskonzept nun eine düstere Atmosphäre und eine neue Gestaltung mit in die Höhe ragenden Säulen aus Wurzeln. Auf einer Leinwand wird zudem vor jeder Fahrt ein animiertes Video abgespielt, das die neue Geschichte erklärt und Fahrgäste so auf den Kampf der Giganten vorbereitet.

Sobald der Zug der Achterbahn am Ende der Fahrt auf den Giganten zurast, werden auf dessen Kopf drei Flammenwerfer aktiviert. „Colossos“ lässt sich vom Feuer aber nichts anhaben und fährt schließlich durch den mit Nebel gefluteten Giganten, während ein mächtiges Grollen zu hören ist, das den neu produzierten Soundtrack für die Achterbahn übertönt.

Seit dem 19. April 2019 dreht "Colossos" im Heide Park wieder ihre Runden. (Foto: Heide Park)

Seit dem 19. April 2019 dreht „Colossos“ im Heide Park wieder ihre Runden. (Foto: Heide Park)

Neben der Umsetzung der neuen Gestaltung wurden während der Modernisierung alle 320 Stahlschienen der über einen Kilometer langen Strecke ausgetauscht und mit rund 10.000 Schrauben fest in der Unterkonstruktion verankert. Darüber hinaus wurden 300 Ledger verbaut. Auch der Zug der Achterbahn ist komplett neu und kann schneller abgefertigt werden.

Im neuen Zug können Gurte und Bügel nun gleichzeitig kontrolliert werden. (Foto: Tim Buschhüter)

Im neuen Zug können Gurte und Bügel nun gleichzeitig kontrolliert werden. (Foto: Tim Buschhüter)

Angesichts der sehr hohen Instandsetzungskosten war es zuerst äußerst fraglich, ob „Colossos“ jemals wieder über die Schienen rasen würde. Der Parkbetreiber entschied sich dann zur Freude vieler Fans aber für die Erneuerung, die rund zwölf Millionen Euro gekostet hat – in etwa so viel wie ein Neubau. Mitfahren dürfen nun wieder Parkgäste ab zwölf Jahre.

Die Wiedereröffnung fand ohne große Feierlichkeiten statt. (Foto: Heide Park)

Die Wiedereröffnung der Attraktion fand ohne große Feierlichkeiten statt. (Foto: Heide Park)

Ursprünglich eröffnete „Colossos“ im Jahr 2001. Mit 50 Metern Höhe und einer Geschwindigkeit von 110 km/h zählt sie zu den weltweit höchsten und schnellsten Holzachterbahnen.

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Share
April 21st, 2019

Wunderland Kalkar – All-Inclusive-Angebot für Kernie’s Familienpark zum Sparpreis: nur 19,95 Euro

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

Kernie’s Familienpark im Wunderland Kalkar als All-Inclusive-Angebot erleben: Eine Eintrittskarte für mehr als 40 Attraktionen und unbegrenzt Pommes, Eis, Erfrischungsgetränke, Kaffee & Tee! Das Rundum-Sorglos-Ticket gibt es beim zuverlässigen Anbieter Groupon derzeit zum Sparpreis von nur 19,95 Euro pro Person.

Kernie’s Familienpark ist der Freizeitpark im Wunderland Kalkar. Diesen könnt ihr mit dem speziellen All-Inclusive-Angebot erleben, ohne euch Gedanken um die Verpflegung machen zu müssen. In der Eintrittskarte sind sowohl die Nutzung aller Attraktionen als auch unbegrenzt Pommes, Eis, Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee enthalten – und das zum absoluten Sparpreis von nur 19,95 Euro pro Person.

Hier klicken und gleich Ticket sichern!

Kernie's Familienpark - Riesenrad Ausblick

Direkt am Rhein gelegen genießt ihr den Blick vom Riesenrad auf die vielbefahrene blaue Wasserstraße. (Foto: Wunderland Kalkar)

Regulär kostet das Wunderland Kalkar All-Inclusive-Angebot bis zu 29,50 Euro. Beim bekannten und zuverlässigen Anbieter Groupon bekommt ihr das Ticket jedoch als Schnäppchen für nur 19,95 Euro – einfach zum Ausdrucken.

Das Rundum-Sorglos-Ticket für Kernie’s Familienpark umfasst:

  • 1x Tageseintritt in Kernie’s Familienpark
  • All-inclusive: unbegrenzte Nutzung der Attraktionen
  • All-inclusive: unbegrenzter Konsum von Pommes, Eis, Erfrischungsgetränken, Kaffee und Tee

Die Tickets sind die ganze Saison über bis 27. Oktober 2019 an allen Öffnungstagen von Kernie’s Familienpark gültig.

All-Inclusive Ticket für Wunderland Kalkar zum Ausdrucken

Seit 2016 dürft ihr euch übrigens auf ein neues, 35 Meter hohes Fahrgeschäft freuen: Mit „Atlantis“ geht es hoch hinaus!

Wunderland Kalkar - Condor "Atlantis"

„Atlantis“ in Kernie’s Familienpark ist ein wahrer Himmelsstürmer. (Foto: Wunderland Kalkar)

Wir wünschen euch viel Vergnügen im Wunderland Kalkar!

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Share
April 18th, 2019

PC008 – Ketten & Räder

Basti und Hans sprechen mit den Herstellern von (Achterbahn-)Ketten und Rädern

Die meisten Achterbahnen brauchen sie als Aufstiegshilfe und nahezu kein Fahrgeschäft kommt ohne sie aus: Antriebsketten und Räder. Beides wird von Fahrgeschäft-Herstellern in der Regel nicht selbst produziert sondern zugekauft. Hans und Basti sprachen mit der Firma KettenWulf aus Kückelheim und Räder Vogel aus Hamburg. Sie erklären uns, wie schnell so Ketten werden können, warum alte Achterbahnen schlagen und warum man einen "Nupsie" besser "Pusher" nennt...

Weiterführende Links:

Vergesst nicht, unseren Podcast zu abonnieren. Hierfür einfach auf den Button “Abonnieren” klicken, um weiter auf dem Laufenden zu bleiben. Geschmeidig, nicht wahr?

Share
April 17th, 2019

Thunder Dark – Black Hole Water Slide | Santorini Park Waterventures

tuberides.de, Deutschlands größte Spaßrutschen-Webseite, hat bei Youtube ein neues Video hochgeladen:

Titel: Thunder Dark – Black Hole Water Slide | Santorini Park Waterventures

Share
April 17th, 2019

Legoland Hotel The Lego Movie room tour at Legoland Florida Resort

Die Fachzeitschrift Orlando Attractions Magazine hat in ihrem Youtube-Kanal ein neues Video hochgeladen:

Titel: Legoland Hotel The Lego Movie room tour at Legoland Florida Resort

Share
April 17th, 2019

Wet ‘n’ Wild Las Vegas – Hoover Half Pipe Water Slide | Boomerango

tuberides.de, Deutschlands größte Spaßrutschen-Webseite, hat bei Youtube ein neues Video hochgeladen:

Titel: Wet ‘n’ Wild Las Vegas – Hoover Half Pipe Water Slide | Boomerango

Share