Europa-Park schenkt Pflegepersonal in Frankreich Regen-Ponchos zum Schutz gegen Coronavirus

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

Als Zeichen der Freundschaft zwischen der Unternehmerfamilie Mack und Brigitte Klinkert, Präsidentin des Départements Haut-Rhin, hat der Europa-Park dem Département 25.000 Regen-Ponchos für Pflegepersonal gespendet. Diese werden im Elsass an die Betreuer verschiedener Einrichtungen wie Senioren-, Kinder- und Behindertenheime sowie an Haushaltshilfen verteilt und als Schutzkleidung verwendet.

Die Familie Mack, die schon seit Jahrzehnten den Europa-Park betreibt, möchte mit der Spende ihre Solidarität zum Ausdruck bringen. Michael Mack, Honorarkonsul von Frankreich, unterstrich: „Ich danke dem Pflegepersonal für den großartigen Einsatz. Mit dieser Spende möchten wir auch ein Zeichen für die deutsch-französische Freundschaft setzen.“

Erst kürzlich hatte der Europa-Park bereits tausende Schokohasen an Ärzte und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Freiburg und des Ortenau Klinikums gespendet (wir berichteten).

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.