PC007 – Neuheiten 2019

Basti und Hans schauen ein wenig durch deutsche (und auch ein paar internationale) Ankündigungen für 2019

Das neue Jahr ist gestartet und die nächste große Freizeitpark-Saison steht uns ab Ende März ins Haus. Die Ankündigungen sind mehr als vielseitig und die Menge kaum zu überblicken. Wir gehen durch ein paar der für uns zentralen deutschen und internationalen Veröffentlichungen, von denen wir bereits wissen und spekulieren über die ein oder andere noch nicht ganz bestätigte Sache.

Weiterführende Links:

Vergesst nicht, unseren Podcast zu abonnieren. Hierfür einfach auf den Button “Abonnieren” klicken, um weiter auf dem Laufenden zu bleiben. Klingt gut, oder?

3 Gedanken zu „PC007 – Neuheiten 2019

  1. Ich glaube ihr habt fast keinen Satz in diesem Podcast, der nicht faktisch falsch ist. Beispiele? Six Flags America ist nicht Six Flags Great America, Cobra ist laut rcdb von Interpark und nicht von Pinfari, Pinfari hat keine Flying Coaster gebaut (Interpark übrigens auch nicht), die Ferrari World hat seit Jahren einen Racingcoaster mit Abschuss, die Zac Spins von Intamin sind kaum mit den (schon zuvor 7x gebauten) 4D Free Spin Coastern von S&S zu vergleichen, Untamed ist natürlich KEIN Neubau, White Cyclone war nie die längste Holzachterbahn der Welt (Beast in Kings Island seit 1979)… WOW

  2. Hallo Fabian! Erst mal Danke für deine Hinweise und fürs Zuhören! Schade natürlich, dass du fast jeden Satz unseres Podcasts faktisch falsch findest.

    Interpark Amusements ist der Rechtsnachfolger von Pinfari und übernimmt auch deren Vermarktung/Versorgung und benutzt auch weiterhin deren Namen. Es sind effektiv die gleichen Firmen.
    Wir reden durchaus von Six Flags GREAT America (z.B. Minute 29:48), dass Hans davor sich beim ‘Great’ versprochen hat sollte eigentlich offensichtlich sein. Im freien Gespräch kann es vorkommen, dass jemand einmal ein Wort verschluckt, das lässt sich nicht immer vermeiden. Bei der Ferrari World sprechen wir über den neuen SFX Coaster von Dynamic Attractions, keinen neuen Racing-Coaster mit Abschuss.
    Richtig ist: Der angesprochene Flying Coaster ist von einem italienischen Hersteller, gemeint war dabei aber Zamperla. White Cyclone ist die längste Holzachterbahn Japans. Untamed hat Robin Hoods Stützenkonstrukt behalten.

    In wie weit man Zac Spins mit S&S 4D vergleichen möchte, ist sicherlich Ansichtssache, die Fahrposition ist sehr ähnlich. Nochmal danke für die Hinweise. Vielleicht willst du ja zukünftig diesbezüglich einfach konstruktiver kommentieren, dann hätten wir nämlich alle was davon. 🙂

  3. Ich finde die klare, konstruktive Aussage an dieser Stelle wäre dann wohl: Recherchiert eure Themen bevor ihr so einen Podcast aufnehmt?

    Es ist meiner Meinung nach tatsächlich natürlich möglich Zac Spins mit den 4D-Free Spins zu vergleichen. Ich kann auch problemlos einen Apfel und eine Birne vergleichen, ist ja beides Obst. Ihr tut aber so als könne man aus den scheinbar sehr heftigen Fahreigenschaften der Intamin-Version (übrigens hat nur die Bahn in Kalifornien – jetzt Kanada – diesen furchtbaren Ruf. Die hat nämlich offenbar andere Bügel als andere Bahnen dieses Typs) auf die drastisch zahmeren S&S-Bahnen schließen.
    Ich war wohl etwas unklar: Laut euch “entsteht die weltweit erste Wettrenn-Coaster, die mit Launch startet” in SF Magic Mountain. Diese steht aber wie gesagt schon seit Jahren in der Ferrari World.
    “Wir reden durchaus von Six Flags GREAT America (z.B. Minute 29:48), dass Hans davor sich beim ‘Great’ versprochen hat sollte eigentlich offensichtlich sein.” Nein, er hat alles richtig gemacht. Aber dann fängst du mit Great America an und machst genau an der genannten Stelle beide Parks zu einem (Warum Googlest du dich da eigentlich in den Fehler rein, aber die schnell zu klärende Frage ob es noch mehr als einen B&M-Stand Up gibt klärt ihr nicht mal eben durch die rcdb? Immerhin habt ihr da nicht aus Unwissen einen definitiven Fakt gemacht).
    Interpark unterscheidet auf seiner Website sogar explizit zwischen den Pinfari- und Interpark Bahnen. Und jetzt ratet mal unter was das Modell “Wild Wind” gelistet ist.
    Ich freue mich, dass euer Podcast in letzter Zeit so an Fahrt gewonnen hat, aber nach dieser Folge hattet ihr mich leider für einige Zeit vergrault. Ich gucke mich jetzt aber gerne wohlwollend-kritisch mal wieder hier um 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.